Herzlich willkommen beim VRÖ

Der Verband der Reifenspezialisten Österreichs hat sich zum Ziel gesetzt, die Reifensicherheit auf Österreichs Straßen zu erhöhen. Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema Reifen.

Mehr Reifensicherheit auf Österreichs Straßen

Der Verband der Reifenspezialisten Österreichs mit Sitz in Wien wurde mit dem Ziel gegründet, das Reifenbewusstsein in Österreich zu heben.

Der Zweck des Verbandes ist die Förderung und die Anhebung des Sicherheitsbewusstseins in der Öffentlichkeit, bei Behörden und im Rahmen der Gesetzgebung, im Hinblick auf die Fahrzeugbereifung. Damit Verbunden ist die Anhebung und Förderung der Verkehrssicherheit, insbesondere der Reifensicherheit sowie berufsbegleitende Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern, die in der Reifenbranche tätig sind.

Die Aktivitäten des Verbandes erstrecken sich auf:

  • Kontaktierung aller am österreichischen Reifenmarkt interessierten oder diesen beeinflussenden Personen, wie Medien, Firmen, Vereinigungen, Behörden und öffentliche Institutionen (z. B. Autofahrerclubs, Kuratorium für Verkehrssicherheit etc.).
  • Pflege eines laufenden Gedankenaustausches innerhalb der Mitglieder (Kommunikation) und der Zusammenarbeit der Mitglieder (Kooperation), um eine möglichst weitgehende
  • Übereinstimmung in branchenspezifischen Fragen und in Fragen der Reifensicherheit zu erzielen.
  • Information der Mitglieder über Gesetzeslage, Rechtsprechung, Branchenentwicklung, technische Neuerungen und Information der Allgemeinheit über sicherheitsrelevante Entwicklungen, technische Neuerungen, etc.
  • Beratung und Schulung, Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern in der Reifenbranche durch Veranstaltung von berufsbegleitenden Seminaren, Workshops und Informationsveranstaltungen.
  • Zusammenarbeit mit ausländischen Verbänden und internationalen Organisationen, mit der Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft und deren Gliederungen, Autofahrerclubs, u.v.m.!

Bitte geben Sie Ihren VIP-Code hier ein:

Sollten Sie von uns noch keinen VIP-Code erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Okermüller. Nach dem Absenden erscheint ein Formular - bitte einfach ausfüllen und dann werden Sie kostenlos angemeldet!